Bundeszuchtschau

Bundeszuchtschau Shire Horse – die größte Pferderasse zu Gast im Landgestüt Moritzburg

Ausschreibung, Nennung und Formulare

Unter den Downloads (hier)  finden Sie alle Formulare bzgl. der diesjährigen Bundeszuchtschau in Moritzburg. Teilnehmer (bzw. deren Pferde), die sowohl an der Zuchtschau antreten, als auch im Showprogramm auftreten, müssen zwei getrennte Formulare nutzen!

Alle Pferde, die das Gelände der Bundeszuchtschau (Reitanlage Schloß Moritzburg) betreten wollen, müssen ein aktuelles Pferde-Gesundheitszeugnis mitführen. Dieses darf zum Zeitpunkt der Anreise nicht älter als fünf (5) Tage sein!

Pressemitteilung

Der volle Text der Pressemitteilung kann hier herunter geladen werden. Bilder zur Pressemitteilung gibt es hier. Das Plakat kann hier als JPG herunter geladen werden.

Plakat BZS 2019

Plakat BZS 2019

Die größten Pferde der Welt, die „sanften Riesen“ der Kaltblutrasse Shire Horse, zaubern englisches Flair in die historische Kulisse des Landgestütes Moritzburg. Am Samstag, 31. August 2019, findet die 30. Bundeszuchtschau des Deutschen Shire Horse Vereins e.V. (DSHV) im Landgestüt Moritzburg statt. Die Jubiläumsveranstaltung präsentiert den Zuschauern bis zu 80 Shire Horses, vom Fohlen bis zum Deckhengst mit 1000 kg Lebendgewicht. Zwischen den Zuchtklassen und nach der Zuchtschau erwartet die Zuschauer ein umfangreiches und spektakuläres Showprogramm. Ein interessantes Rahmenprogramm auf der Außenanlage ergänzt die Zuchtschau als familiengerechtes Erlebnis. Der offene Stalltrakt und ein kinderfreundliches Ambiente bieten eine nie dagewesene Nähe zu diesen faszinierenden Tieren der Kaltblutrasse „Shire Horse“.

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen übernimmt die Schirmherrschaft. Tagsüber werden international erfolgreiche paralympische Reiter ausgezeichnet.

Pressekonferenz

Am Mittwoch, 28.08.2019, findet ab 12:00 Uhr auf der Anlage des Landgestütes eine PK statt. Es werden Pferde (Shire Horses), Kutschen und historische Motive zur Verfügung stehen, sodass Fotos möglich sind. Sie erhalten vor Ort weitere Informationen, es stehen Vertreter des DSHV und des Landgestüts für Interviews zur Verfügung.

Eintrittskarten

Karten sind online im Vorverkauf für 6,50€ erhältlich. Im Tourismusbüro Moritzburg sind Karten im Vorverkauf für 7€ und an der Tageskasse für 7,50€ erhältlich.

Messe “Partner Pferd”

Im Januar fand die Messe „Partner Pferd“ in Leipzig statt. Unter der Organisation von Andreas Althammer nahmen mehrere Shire Horses an diesem Event teil, um das Shire Horse zu präsentieren und für unsere Bundeszuchtschau im September in Moritzburg zu werben.  An vier Tagen wurden Shire Horses unter dem Sattel, vor der Kutsche und an der Hand vorgestellt.

Die Messe fand bereits zum 22. Mal statt und umfasst eine einzigartige Mischung aus internationalem Spitzensport, Abendshows und einem vielseitigen Programm aus informativen Vorführungen und Präsentationen im Aktionsring. Über 250 Aussteller stellen ihre Produkte und Dienstleistungen rund ums Pferd vor und bietet den rund 73.000 nationalen und internationalen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm.

Damit bietet die Messe eine optimale Möglichkeit für die Präsentation des Shire Horses, der Bundeszuchtschau und des Vereins. Das wurde auch mit einem Messestand inklusive Pferdeboxen und mehreren Auftritten genutzt, die von Christian Rink moderiert wurden. Andreas Althammer zieht ein positives Resümee aus diesem Event, sieht den Verein und das Shire Horse gut präsentiert und erzählt vom positiven Feedback der Messeleitung. Das Team hat gut zusammen funktioniert und sich ergänzt. Auf einer kleinen Leinwand lief ab und zu der Trailer für die Bundeszuchtschau und alle vorhandenen Flyer wurden mitgenommen.

Wir bedanken uns für das Engagement und den Einsatz für das Shire Horse und die Werbung für die Bundeszuchtschau. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer.

Zum Team gehörten:

Ivette Riegel
Christian Rink mit Sandra Kabisch und Antonia Rink
Jörg Leffer und Anke Leffer
Christoph
Annemarie
Claudia Althammer

Liebe Mitglieder und Shire Freunde,

schon wieder ist ein Jahr zu Ende und wir blicken mit Freude auf das Jahr 2019 was zeitgleich auch das 30. Vereinsjahr nach Gründung im Jahr 1989 ist.

Nach vielen Höhen und Tiefen der vergangenen Jahre freut es uns, dass wir derzeit die bedeutenden Probleme gelöst haben und der Verein für alle Züchter und Besitzer in Deutschland als Ansprechpartner in Papier- und Zuchtangelegenheiten zur Verfügung steht.

Im kommenden Jahr erwarten euch einige sehr interessante Veranstaltungen.

Als Hauptpunkt dürfen wir am 31. August die 30. Bundeszuchtschau auf dem Landesgestüt in Mortizburg ankündigen.

Uns ist bewusst das die Bundeszuchtschau auf dieser außergewöhnlichen Anlage nur durch die Teilnahme und das Engagement möglichst vieler Shire Besitzer, Züchter und Mitglieder im DSHV ein Erfolg werden kann. Wir werden einen Rahmen schaffen der eine Teilnahme für jeden möglich macht. Die Nenngebühren sollen so niedrig wie möglich gehalten werden und es wird auch Hilfe bei der Showvorbereitung für unerfahrene Aussteller geben.

Im Vorfeld der Jubiliäumsshow wird es einige Seminare geben (Shire Connection Schönborn – Jennifer Hermann, Stonefield Farm – Karin Anger-Marx, Oakstead Shire – Christian Rink). Hierzu laden wir auch Nicht-Mitglieder oder Interessierte ein, die etwas über Rasse oder Show dazu lernen möchten und wollen die eselligkeit unter den Mitgliedern fördern.

Wir wünschen euch und euren Lieben ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr.

Im Namen des Vorstandes

Christian Rink

ShiNa Ausgabe 3 / 2017 ist online

Patrick Lange

nahm mit Shire Horse Stute Wildenburg´s Glory Nightshade und Retemeier´s Royal Dawn am Pferdetheater teil. Als Feldarbeiter im Dorf der Riesenpferde war er mit der Heugewinnung im Dorf beschäftigt.

In seiner zweiten Rolle spielte er reitend auf Glory einen gruseligen und gefährlichen Schergen der Hexe.

Liane Berghammer

spielte mit ihrem Tom die Rolle des guten Waldgeistes, der der kleinen Prinzessin beschützend zur Hilfe heilte. Durch einen Zauber half er der Prinzessin Mitstreiter für ihr Vorhaben zugewinnen. Viele Kinder aus dem Publikum und vom Theater kamen als Helfer dazu.